Wachstabletten

Wachstabletten

 

 

 

Depilation mit Wachs ohne Vlies

Wachs in Scheibenform  gelten als Heisswachs und sind für die Anwendung ohne Vliesstreifen. Vielleicht klingt manch einem Wachstabletten etwas zu medizinisch. Sie müssen nicht mit Nebenwirkungen rechnen. Das Wachs verbleibt ohnehin nur sehr kurz auf der Haut, bevor es dann, mit einem Ruck, entgegen der Haarwuchsrichtung abgerissen wird.

 

 

Anleitung zur Depilation mit Wachstabletten 

1. Erwärmen Sie das Wachs im Wachserhitzer auf die richtige Temperatur. (nicht zu flüssig - Verbrennungsgefahr)

2. Mit dem Spatel  eine messerrückendicke Schicht/Bahn Wachs in Haarwuchsrichtung auftragen. Das aufgetragene Wachs härtet sich innerhalb kürzester Zeit aus. Dann können Sie ein kleines Eckchen vom gefestigten Wachs, wie ein Eselsohr im Buch, umknicken. Diese Ecke halten Sie  fest, die Haut spannen und entgegen der Haarwuchsrichtung in einem Ruck abreißen.

Legen Sie unmittelbar darauf die glatte Hand auf die behandelte Partie, dies lindert eine eventuelle Spürbarkeit der Behandlung immens.

3. Wachsreste auf der Haut mit Reinigungsöl entfernen.